Willkomen bei der taohealth Akademie!

Ausbildung Achtsamkeitstrainer*in

Die einjährige Ausbildung ermöglicht eine tiefgreifende persönliche Erfahrung und Einsicht in verschiedene Konzepte und die Praxis der Achtsamkeit. In sieben aufeinander aufbauenden Modulen erlernen die Teilnehmer*innen, Achtsamkeit professionell für andere erfahrbar zu machen.

Achtsamkeit kann uns dabei helfen, wieder zu kommunizieren, vor allem mit uns selbst.

― Thich Nhat Hanh

Neurowissenschaftliche Studien der letzten Jahrzehnte belegen die Wirksamkeit achtsamkeitsbasierter Konzepte im Umgang mit Stress und im Hinblick auf die Entwicklung von Resilienz. Gerade in den aktuellen Zeiten von Unsicherheit und Perspektivlosigkeit, die bei vielen Menschen große Ängste schüren, kann uns Achtsamkeit helfen und heilen.
Indem wir achtsames Gewahrsein kultivieren, sind wir mehr und mehr in der Lage, den Dingen im Außen mit Distanz und Mut zu begegnen, anstatt in gewohnheitsmäßigen Reaktionen und Kämpfen gefangen zu sein.

Unter Achtsamkeit verstehen wir eine offene, neugierige und akzeptierende Haltung gegenüber allem, was wir gerade in uns und um uns herum wahrnehmen. Eine Haltung, die frei von Urteil und Wertung ist. Achtsamkeit gibt uns die Kraft, jeder Situation mit Bedacht zu begegnen, vollständig präsent zu sein und mit Mitgefühl und Selbstmitgefühl zu handeln.

Achtsamkeit ist aus unserer Sicht immer eine Reise zu sich selbst. Eine Reise zum Ursprung unserer Kraft und zu dem, was unsere ganz persönliche Qualität in der Tiefe ausmacht. Es ist aber auch eine Reise zu unseren Schattenseiten. Jenem Anteil, den wir gerne verdrängen oder uns nicht ansehen wollen. Erst die Bekanntschaft und Auseinandersetzung mit uns selbst und schließlich die Selbstannahme, führt zu wahrem Selbst-Bewusstsein und damit zu innerem Frieden. Jon Kabat Zinn spricht hier von einem „radikalen Akt der Liebe“, sich selbst und anderen gegenüber.

In der einjährigen Ausbildung zum/zur Achtsamkeitstrainer/in unterstützen wir unsere Teilnehmer/Teilnehmerinnen dabei, diesen Weg zu sich selbst zu gehen. Durch ein vertieftes Studium, kontinuierliche persönliche Praxis und intensiven Austausch in der Gruppe lernen sie, Achtsamkeit auch für andere erfahrbar zu machen.

Einsatz und Tätigkeitsfelder

Die Ausbildung zum/zur Achtsamkeitstrainer/in ist besonders geeignet für alle Fachkräfte mit medizinischer, pädagogischer, psychologischer, psychosozialer oder therapeutischer Vorbildung: Gesundheits- und Heilerziehungspfleger, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Heilpädagogen, Logopäden, Ärzte, Heilpraktiker, Psychotherapeuten, Entspannungstherapeuten, Stresscoaches, Sozialpädagogen, Psychologen, Pädagogen, Lehrer, Erzieher, Trainer und Berater, sowie für alle Menschen, die im Gesundheitsmanagement in privaten und öffentlichen Unternehmen tätig sind.
Darüber hinaus richtet sich diese Ausbildung an alle, die sich persönlich mit dem Thema Achtsamkeit und Meditation auseinandersetzen und aus dieser Erfahrung heraus den Wunsch verspüren, andere auf ihrem Weg der Achtsamkeit zu begleiten.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Meditationserfahrung
  • Bereitschaft zur Introspektion und Auseinandersetzung mit sich selbst
  • Offenheit für den persönlichen und den Gruppenprozess
  • Bereitschaft und Motivation, andere durch Methoden der Achtsamkeit in ihren persönlichen Prozessen zu unterstützen
  • Neugierde 😊

 

Die Module der Ausbildung

Modul 1. Grundlagen der Achtsamkeit

  • Einführung in die Achtsamkeitslehre
  • Stress und Achtsamkeit
  • Wurzeln der Buddhistischen Achtsamkeitslehre
  • Gesellschaftliche Bedeutung der Achtsamkeit
  • Wissenschaftliche Studien zur Wirkung von Achtsamkeit
  • Innere Haltung und erste praktische Schritte
  • Bedeutung des Atems

Modul 2. Achtsamkeit und unsere 5 Sinne

  • Formelle und informelle Achtsamkeitspraxis
  • Achtsamkeit im Alltag
  • Erleben von Achtsamkeit über die Sinne
  • Bedeutung der Sinne in der Achtsamkeit
  • Wahrnehmung versus Interpretation
  • Einführung in die Praxis des Bodyscans
  • Vertiefung der Achtsamkeitspraxis

Modul 3. Achtsamkeit, Gedanken und Emotionen

  • Meditation und Emotion
  • Umgang mit Gedanken & Emotionen
  • Achtsamkeit in der Psychologie
  • Schattenseiten, Muster, Stressverstärker
  • Selbstkonzept und Selbstexploration
  • Theorie und Praxis

Modul 4. Achtsamkeit lehren

  • Didaktik
  • Umgang mit „schwierigen“ Teilnehmer*innen
  • Umgang mit Wiederständen und Emotionen
  • Anregungen für den Aufbau eines Curriculums
  • Individuelle Trainerpersönlichkeit
  • Umgang mit Lob, Kritik und Feedback

Modul 5. Durch Bewegung zur Erfahrung von Achtsamkeit

  • Erlernen von Achtsamkeit über Körper und Bewegung
  • Körpertherapeutischer Zugang zur Achtsamkeit
  • Geführte Bewegungspraxis: Yoga, Gehmeditation, Feldenkrais, etc.
  • Förderung der Körperwahrnehmung
  • Wechselwirkung von Körper und Geist

Modul 6. Achtsamkeit in der Kommunikation

  • Grundlagen der achtsamen Kommunikation
  • Innere Haltung und Kommunikation
  • Bedeutung von Authentizität in der achtsamen Kommunikation
  • Raum geben und Raum nehmen
  • Achtsames Feedback
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Fallbeispiele & praxisbezogene Kommunikation

Modul 7. Der Weg der Achtsamkeit

  • Transfer in den Alltag
  • Liebe und Mitgefühl
  • Tag der Achtsamkeit
  • Stille
  • Offene Themen, Fragen und Antworten

Abschluss (zusätzlich buchbar)

  • Prüfungswochenende (2 Tage) mit Lehrproben
  • Bei Abschluss aller 7 Module und bestandener Lehrprobe, Zertifikat zum/zur Achtsamkeitstrainer/in

 

Ausbildungsleitung

Als Dozent*innen der einjährigen Ausbildung zum/zur Achtsamkeitstrainer/in verfügen wir, neben unseren fachlichen Qualifikationen, über eine langjährige spirituelle Praxis. Wir sehen uns selbst in einem lebenslangen Lern- und Reifungsprozess. Es ist uns wichtig, im Rahmen der Ausbildung einen Raum von Offenheit, Vertrauen und gegenseitiger Akzeptanz zu schaffen, der eine tiefergehende Entwicklung der persönlichen Achtsamkeitspraxis möglich macht.

Nirvana Strauch, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Yogatherapeutin, Yogalehrerin, Meditations- und Achtsamkeitstrainerin, Trainerin für Stressmanagement, Entspannungspädagogin, Körperpsychotherapeutin
Savita Woydt, Diplomschauspielerin, Trainerin für Achtsamkeit und Stressmanagement, Kommunikationstrainerin, Systemische Beraterin und Coach, Körperpsychotherapeutin, Sexualtherapeutin, Entspannungspädagogin, Yogalehrerin

 

Kursdaten

Termine

Modul 1
19.11.2021 bis 21.11.2021
Modul 2
04.02.2022 bis 06.02.2022
Modul 3
25.03.2022 bis 27.03.2022
Modul 4
13.05.2022 bis 15.05.2022
Modul 5
01.07.2022 bis 03.07.2022
Modul 6
02.09.2022 bis 04.09.2022
Modul 7
14.10.2022 bis 16.10.2022

Abschluss & Lehrproben
12.11.2022 bis 13.11.2022

Brieselang bei Berlin Module 1-7 2021/2022

November/Oktober

19.11.2021 - 16.10.2022

Brieselang bei Berlin Abschluss 2021/2022

November

12.11.2022 - 13.11.2022

Brieselang bei Berlin Module+Abschluss 2021/2022

November

19.11.2021 - 13.11.2022

Dauer und Gebühren

Ausbildungsdauer 21 Tage
7 Module jeweils 3 Tage
Freitag: 10 – 17 Uhr
Samstag: 10 – 17 Uhr
Sonntag: 10 – 16 Uhr

Ausbildungsgebühr
2627,- €  Einmalzahlung
2527,- € Frühbucher bis 10 Wochen vor Kursbeginn

Abschlusswochenende und Prüfungen
250,- € Prüfungen und Zertifikat

Besonderes Angebot Wenn Sie bei uns das Seminar Kursleiter Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung absolviert haben, gewähren wir Ihnen einen zusätzlichen Rabatt von 187,- Euro auf Ihre Buchung.

 

Logo Bildungsprämie

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministerium
für Bildung und Forschung und aus dem Europäschen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Dozenten

ANMELDUNG

Melden Sie sich jetzt ganz einfach online für Ihren Kurs an!

Angaben zu Ihrer Person

Für Abschlusszertifikat notwendig

Einige Kurse setzen eine Berufsausbildung voraus

Zahlungsweise - Betrag bitte einsetzen

Nach Eintreffen Ihrer Anmeldung buchen wir für Sie verbindlich den Kursplatz und bestätigen Ihnen Ihre Anmeldung in Form einer Rechnung an Ihre angegebene Postadresse oder E-Mail-Adresse. Für Ratenzahlungsvereinbarungen schicken wir Ihnen nach Rücksprache eine gesonderte Ratenzahlungsvereinbarung zu.

Mit der Nutzung des Formulars werden meine Daten gespeichert.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Ich stimme der AGB's von der taohealth Akademie zu.

Teilnehmer über uns