Tanztherapie Ausbildung

Modulare Ausbildung zum Integralen Tanztherapeuten  in Berlin mit dreitägigen Wochenendseminaren in Berlin und München
BESCHREIBUNG

Modulare Tanztherapie – Ausbildung: Integrale(r) TanztherapeutIn

„When you will get one with all through Dancing, – the Dancer disappears and you will be the Dance. Then you are free!“
Sri Alakhananda Ji Al-Qahhar

Nächster Ausbildungsstart der modularen Ausbildung zum Integralen Tanztherapeuten in München April 2019!

Informationsveranstaltung: München
Donnerstag, 07. März 2019 18:00-20.00 Uhr

Anmeldung zu dem Info-Termin erforderlich!

Tanzen ist ein altes Heilmittel um innere und äußere Spannungen zu lösen. Der Tanz bietet die Möglichkeit verborgenen Gefühlen und Konflikten die in uns liegen und uns schwer, unbeweglich und steif machen Ausdruck zu verleihen. Der freie, intuitive Tanz  bringt alles was in uns schlummert in Bewegung und die Bewegung führt direkt zu neuer Lebendigkeit.

Mit der Ausbildung zur Integralen Tanztherapeutin lernen Sie mögliche Ansätze  der tanztherapeutischen Praxis kennen. Im Kern der Tanztherapie geht es darum Menschen zu helfen über den eigenen Körper ein besseres Verständnis zu sich selbst zu entwickeln um eine körperliche und emotionale Integration zu fördern
Durch den Tanz können Gefühle und Erlebnisse die im Körper abgespeichert sind an die Oberfläche kommen und wahrgenommen werden. Dabei wird nicht nur ein Ausdruck für das Unaussprechliche gefunden, sondern den Gefühlen auch eine Form gegeben und damit eine Grundlage des Umgangs damit. Heilung kann geschehen

Die Ausbildung zum Integralen Tanztherapeuten bietet sich an für Menschen:

* die bereits im sozialen, therapeutischen oder pädagogischen Bereich tätig sind und in ihrem Arbeitsfeld ergänzend tanztherapeutische Ansätze anwenden möchten

* die im künstlerischen Bereich tätig sind und Wege kennenlernen wollen, über einen kreativen Prozess Menschen zu unterstützen

* die Meditations- und Selbsterfahrungsgruppen leiten und Tanz als Sprache der Seele verstehen

Der Ansatz dieser Ausbildung ist nicht das Verständnis von Tanztherapie als eine Form der Psychotherapie. Ausgangspunkt ist der Tanz als Medium, um persönliche Prozesse im kreativen,  pädagogischen, therapeutischen und spirituellen Kontext zu begleiten.

Mögliche Anwendungsgebiete:

  • Im psychosomatischen und psychiatrischen Bereich mit unterschiedlichen Patientengruppen wie Sucht, Essstörungen, Depressionen, Burnout.
  • in der pädagogischen oder therapeutischen Arbeit mit Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen
  • im Bereich Rehabilitation und Physiotherapie z.B. mit Schmerzpatienten
  • In der Arbeit Menschen mit Sprachbehinderungen
  • Im Rahmen von Selbsterfahrungsgruppen mit gruppendynamischen Prozessen
  • In der spirituellen Arbeit mit Gruppen oder in der Einzelarbeit

 

Im ersten Teil der Ausbildung ( Modul 1-3)  wird ein analytisches Verständnis von Bewegung vermittelt. Bewegungsbeobachtung gegenüber sich selbst und anderen Menschen ist ein zentrales Fundament in der Bewegungsarbeit und Tanztherapie.
Auf der Grundlage der Laban-Bartenieff Bewegungsstudien wird in die Bewegungsanalyse eingeführt, die als “Werkzeug” für das Erforschen und Verstehen des komplexen Phänomens Bewegung dient.
Eine Annäherung an die Laban-Bartenieff Bewegungsstudien und dessen Verinnerlichung geschieht durch kreative Umsetzung, wie das Entwickeln eigener tänzerischer Sequenzen und der Arbeit mit Materialien wie Farben und Ton.

Im zweiten Teil der Ausbildung zum Integralen Tanztherapeuten (Modul 4-7) liegt der Schwerpunkt auf dem Erleben verschiedener Tanz und Bewegungsmeditationen zur Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung, sowie Schamanischer Tanz und Heilrituale.
Die Methoden orientieren sich an der Arbeit und dem Therapieansatz von Gabrielle Roth, C.G Jung, Mary Starks Whithehouse sowie dem Energiemeister und Schamanen Sri Alakhananda Ji Al-Qahhar

In Selbsterfahrung werden die unterschiedlichen Zusammenhänge vermittelt und erlebt. Im Anschluss werden Prozesse besprochen, so dass die Auszubildenden in der direkten Erfahrung lernen wie Gruppenprozesse geführt und geleitet werden.

Teil 1 der Ausbildung Modul 1-3  / Dozentin Jenny Bär Berlin / München
Teil 2 der Ausbildung Modul 4-7 / Dozentin Shakti Leonhard Berlin / München
Abschlußmodul 8: DozentInnen Shakti Leonhard und Jenny Bär

 

Modul  1
Einführung in die Tanztherapie
Einführung in die Laban Bewegungsanalyse

  • Einführung in Geschichte des Ausdruckstanzes und der Tanztherapie
    Rudolf von Laban’s Biografie
  • Einführung in Labans Bewegungsanalyse
  • Raum
  • Antrieb

Modul  2
Einführung in Bartenieff Fundamentals Bewegungsbeobachtung

  • Frühkindliche Bewegungsentwicklung – Körperorganisationsmuster
  • Bewegungsprinzipien und Bewegungsthemen
  • Bewegungsbeobachtung

Modul 3
Masken und Tanz

“The moon has no intent to cast its shadow anywhere,
Nor does the pond design to lodge the moon:
How serene the water of Hirosawa”
– Japanisches Gedicht –

Modul 4
“The Six Movements” nach Sri Alakhananda Ji Al-Qahhar, Trancemusic by Sri Alakhananda Ji Al-Qahhar

  • Übungen zur Selbstwahrnehmung aus dem Yoga und Feldenkrais
  • Einblick in die Arbeit von Sri Alakhananda Ji Al-Qahhar und Gabrielle Roth
  • “The Six Movements”: Meditation nach Energiemeister Sri Alakhananda Ji Al-Qahhar

Modul 5
Active Imagination & Vital Moving: ”Be what you are”

  • Einführung in den Therapieansatz C.G Jung & Modern Sufism
  • „Acitive Imanigation &  Mental Dance“” nach Sri A. Ji Al-Qahhar

Modul 6
Schamanismus

  • Einführung in Schamanismus
  • Schamanisches Tanzen
  • Trancedance
  • „Tanz der Elemente“
  • Schamanisches Trommeln

Modul 7
Spiritualität

  • Einführung in das Thema: “Spiritualität”
  • Seelentanz
  • Lathian Meditation
  • Tanzmeditationen von Sri A. Ji Al-Qahhar

Modul 8
Abschluss  (2 Tage)

  • Praktische Lehrprobe
  • Zertifikatsvergabe

Voraussetzung
Für diese Ausbildung werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt. Wichtig sind die Freude an der Bewegung, Tanz und Selbsterfahrung sowie der Umgang mit Menschen und ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen.
Die Ausbildung zum Integralen Tanztherapeuten ist besonders geeignet für Fachkräfte aus den Berufsfeldern Gesundheit, Therapie, Pädagogik und Beratung

Weitere Infos siehe unter Kursinformation Integrale Tanztherapie

Praemiengutschein

KURSDATEN

TERMINE

Alle Module, außer Modul 3, sind auch einzeln buchbar!

BERLIN

2019
Modul 1
04.-06. Januar
Modul 2
01.-03. Februar
Modul 3
29.-31. März
Modul 4
12.-14. April
Modul 5
17.-19. Mai
Modul 6
28.-30. Juni
Modul 7
19.-21. Juli

Abschlussprüfung:
17. -18. August (je nach Teilnehmerzahl 1 oder 2 Tage)


MÜNCHEN

Infotag für die Ausbildung 2019
07. März 2019, 18.00-20.00 Uhr
Anmeldung dazu per Email erforderlich!

2019
Modul 1
12.-14. April
Modul 2
03.-05. Mai
Modul 3
14.-16. Juni
Modul 4
05.-07. Juli
Modul 5
02.-04. August
Modul 6
06.-08. September
Modul 7
11.-13. Oktober

Abschlussprüfung:
02.-03. November (je nach Teilnehmerzahl 1 oder 2 Tage)

DAUER UND GEBÜHREN

Ausbildungsdauer
7 Module jeweils 3 Tage
1 Modul  2 Tage
Fr. 12:00 – 19:00 Uhr
Sa. 10:00 – 18:00 Uhr
So. 10:00 – 18:00 Uhr

Ausbildungsgebühr
12 x 230 €
 Monatliche Ratenzahlung
(= 2.760.-€ Gesamtpreis)
2.557.- €  Einmalzahlung
Preis pro Modul: 377 €

Praemiengutschein

ANMELDEN

Melden Sie sich jetzt ganz einfach für Ihren Wunschkurs an!

1Anmeldeformular
ANGABEN ZU IHRER PERSON
Einige Kurse setzen eine Berufsausbildung voraus
Für Abschlusszertifikat notwendig
ZAHLUNGSWEISE - BETRAG BITTE EINSETZEN
Ihre Angaben werden in ein PDF-Anmeldeformular übertragen, dass Sie dann automatisch per E-Mail erhalten. Dies kann bis zu 15 Sekunden dauern. Prüfen Sie bitte im PDF nochmals Ihre Angaben, drucken das Dokument aus und senden es uns dann unterschrieben zu.

Sending
DOZENT
Shakti Leonhard,
Dozentin, Coach und Trainerin
Tanztherapie, Ernährungsberatung, Entspannungstherapie,
Achtsamkeitstraining

 

 

 

 

 

Jennifer Bär
Integrale Tanz- und Ausdruckstherapeutin, Bewegungsanalytikerin, Bewegungscoach,
Certified Laban Movement Analyst (CLMA) – EUROLAB e.V. Berlin
Tanzpädagogin, Heilpädagogische Tanzleiterin, HP Psych.
Achtsamkeitstraining, Therapy in Motion, Open Floor Teacher in Training CA/USA