Tanztherapie Ausbildung

Modulare Ausbildung zum Integralen Tanztherapeuten  in Berlin
BESCHREIBUNG

Modulare Tanztherapie – Ausbildung: Integrale(r) TanztherapeutIn

When you are getting One with all – through dancing, – the dancer disappears and will become the Dance. Then you are free!“
Sri Alakhananda Ji Al-Qahhar

Nächster Ausbildungsstart der modularen Ausbildung zum Integralen Tanztherapeuten in Berlin: 29.Mai 2020!

Infotage zur Ausbildung:
01. September 2019 (16:00 – 18:00 Uhr)
12. Oktober 2019
08. Dezember 2019
22. Februar 2020
04. April 2020
Die Infoveranstaltungen finden immer von 11.00 – 14:00 Uhr statt.

Tanzen ist ein altes Heilmittel, um innere und äußere Spannungen zu lösen. Verborgene Gefühle und Konflikte machen uns schwer, unbeweglich und steif. Der freie, intuitive Tanz  bringt alles, was in uns schlummert in Bewegung und diese führt direkt zu neuer Lebendigkeit.

Durch Tanz können im Körper abgespeicherte Gefühle und Erlebnisse an die Oberfläche gelangen und wahrgenommen werden. Dem oftmals Unaussprechlichem wird durch die Bewegung ein Ausdruck gegeben und für den Menschen bewusst erfahrbar gemacht. Dies bildet eine wichtige Grundlage für den Umgang mit Emotionen. Heilung kann geschehen.

Die Ausbildung zur Integralen Tanztherapie setzt genau dort an. Ganz im Sinne des Begriffs „Integral“ von lateinisch integrare = wiederherstellen, ist der Ansatz dieser Ausbildung durch Eröffnung und Erweiterung des Bewegungs- und Ausdrucksspektrums, wieder mit dem eigenen Selbst in Kontakt zu kommen.

Dies kann allerdings nur dann geschehen, wenn physische und psychische Blockaden genauer betrachtet und durch Prozessarbeit aufgelöst werden.

Im Kern der integralen Tanztherapie geht es darum, Menschen zu helfen, über den eigenen Körper ein besseres Verständnis zu sich selbst zu entwickeln, um so eine körperliche und emotionale Integration zu fördern. Dies entspricht unserem Verständnis von „Therapie“. Den darin liegenden Aspekt der „Heilung“ sehen wir in der bewussten Einbeziehung der Einheit von Körper, Geist und Seele und den damit jeweils verbundenen Dimensionen in die therapeutische Begleitung.

Die Ausbildung Integrale Tanztherapie bietet sich an für Menschen:

*die eine berufliche Qualifikation als integraler TanztherapeutIn anstreben

* die bereits in therapeutischen, beratenden oder helfenden Berufen tätig sind oder dies sein wollen

* grundlegende tanztherapeutische und psychotherapeutische Kompetenzen erwerben wollen

Voraussetzung

Neben der Bereitschaft zu intensiven Selbsterfahrungsprozessen, der Fähigkeit zur Selbstreflexion und Selbstregulation, ist der Besuch unseres Einführungsseminars Voraussetzung zur Teilnahme an der Ausbildung Integrale Tanztherapie. Bitte beachten: um in Deutschland psychotherapeutisch arbeiten zu dürfen, bedarf es zumindest der Zulassung als HeilpraktikerIn psych. !

Einführungsseminar – 18. – 19. April 2020

Das Einführungsseminar ist grundsätzlich an alle InteressentenInnen gerichtet, die sich für die Ausbildung Integrale Tanztherapie interessieren. Die Teilnahme ist Voraussetzung für die Anmeldung der Ausbildung und dient daher auch zur Entscheidungsfindung.

An diesem Wochenende besteht die Möglichkeit, nicht nur weitere potentielle TeilnehmerInnen der Ausbildung kennenzulernen, sondern auch uns, und einen ersten praktischen Einblick in unseren Ansatz und unsere Arbeitsweisen zu erhalten.

Zeiten:       10:00 – 19:30

Kosten:      240 €

Aufbau der Ausbildung Integrale Tanztherapie

Die gesamte Ausbildung Integrale Tanztherapie umfasst acht aufeinander aufbauende 3-tägige Module.

In der Ausbildung  werden tanztherapeutische Methoden sowie psychotherapeutische Grundlagen kennengelernt. Die Vermittlung findet sowohl in theoretischen Lehreinheiten als auch praktischen Selbsterfahrungssequenzen mit nachfolgenden Besprechungen und Supervisionen statt.

Jeweils am dritten Tag der Ausbildungsmodule werden gezielt psychotherapeutische Grundlagen und Erscheinungsformen bestimmter psychischer Störungsbilder vermittelt, so dass ein direkter Transfer zur psychotherapeutischen Begleitung hergestellt wird.

Da in der Tanztherapie das eigene Körperempfinden und dessen Ausdruck im Vordergrund steht, bietet sich diese hervorragend für neurotische, somatoforme und Belastungsstörungen an, sowie für Verhaltenauffälligkeiten mit körperlicher Störungen (ICD Bereich F4 und F5 ). Aus diesen Bereichen beziehen wir uns in dieser Ausbildung v.a. auf die Störungsbilder des Narzissmus, der Angststörungen und Essstörungen.

Die Ausbildung endet endet mit Lehrproben, in denen die Teilnehmenden eine eigene tanztherapeutische Stunde im Einzel- / bzw. Gruppensetting konzipieren und präsentieren. 

Inhalt

Im ersten Teil der Ausbildung (Modul 1- 4) wird anhand unseres Konzeptes des „Pure Moving“ das Verständnis von Körperorganisation, Raumebenen und freier Bewegung sowie deren Verwendung im therapeutischen Setting vermittelt. Pure Moving bezieht sich auf Ansätze & Methoden des Authentic Movements nach Mary Whitehouse. Den Namen „Pure Moving“ – „Reine Bewegung“ –  wählten wir, um damit die für uns darin liegende Wichtigkeit von  Ursprünglichkeit und Natürlichkeit deutlich zu machen.

Im zweiten Teil der Ausbildung Integrale Tanztherapie (Modul 5 – 7) liegt der Schwerpunkt auf dem eigens entwickelten Tanzmediationszyklus  „The Six Movements“  des Energiemeisters und Schamamen Sri Alakhananda Ji Al-Qahhar und dessen Verwendung in der  therapeutischen Begleitung .

Modul 8 ist der Präsentation der Lehrproben der Teilnehmenden gewidmet, die ausführlich besprochen und von uns supervidiert werden.

Die detaillierte Inhaltsbeschreibung der einzelnen Module erfolgt in Kürze .

Praemiengutschein

KURSDATEN

TERMINE

Infotage zur Ausbildung:
01. September 2019 (16:00 – 18:00 Uhr)
12. Oktober 2019
08. Dezember 2019
22. Februar 2020
04. April 2020
Die Infoveranstaltungen finden immer von 11.00 – 14:00 Uhr statt.
Anmeldung erforderlich !

BERLIN
Modul 1
29. – 31. Mai 2020
Modul 2
12. – 14. Juni 2020
Modul 3
03. – 05. Juli 2020
Modul 4
14. – 16. August 2020
Modul 5
25. – 27. September 2020
Modul 6
23. – 25. Oktober 2020
Modul 7
27. – 29. November 2020
Modul 8
11. – 13. Dezember 2020
Veranstaltungsort
taohealth Berlin

DAUER UND GEBÜHREN

Ausbildungszeiten:
Freitags 14:00 – 19:30
Samstag 10:00 – 19:30
Sonntag 10:00 – 18:00

Der Veranstaltungsort
Yoga Studio Berlin Wilmersdorf

taohealth Akademie
Wittelsbacherstr. 36
10707 Berlin – Wilmersdorf

Kursgebühr
Einmalzahlung 3.250 €
Ratenzahlung 12x 280 € (3.360 €)

Praemiengutschein

ANMELDEN

Melden Sie sich jetzt ganz einfach für Ihren Wunschkurs an!

1Anmeldeformular
ANGABEN ZU IHRER PERSON
Einige Kurse setzen eine Berufsausbildung voraus
Für Abschlusszertifikat notwendig
ZAHLUNGSWEISE - BETRAG BITTE EINSETZEN
Ihre Angaben werden in ein PDF-Anmeldeformular übertragen, dass Sie dann automatisch per E-Mail erhalten. Dies kann bis zu 15 Sekunden dauern. Prüfen Sie bitte im PDF nochmals Ihre Angaben, drucken das Dokument aus und senden es uns dann unterschrieben zu.

Sending
DOZENT
HP Shakti Leonhard,

Dozentin, Coach, Trainerin, Psychotherapeutin  (HPG), Tanztherapeutin (HPG)

 

 

 

 

 

 

 

HP Latifa Rothacker

Dozentin, Gestalt – & Körperpsychotherapeutin (HPG), Tanztherapeutin (HPG)