Die Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Jacobson ist eine Möglichkeit psychische Anspannungen und Stress zu regulieren.

Der Arzt und Physiologe E. Jacobson beobachtete 1928, dass die Anspannung der Muskulatur häufig mit Unruhe, Angst und psychischer Spannung einhergeht. Er stellte die Wechselwirkungen psychischer Befindlichkeiten und muskulärer Spannung bzw. Entspannung in den Mittelpunkt seines Trainings und entwickelte die Grundlagen der Progressiven Muskelentspannung.

Um Stress zu mindern ist es wichtig die eigenen Stressreaktionen und stressauslösenden Reize zu erkennen und geeignete Maßnahmen zur Regulierung und Entspannung einzuleiten. Das Therapieziel von PMR ist eine frühzeitige Wahrnehmung von muskulären Spannungszuständen und deren aktive Verminderung.

Zahlreiche Studien weisen eine Wirksamkeit dieser Methode bei Krankheitsbildern nach, bei denen Anspannung oder Angst eine Rolle spielt. Dies gilt insbesondere für zahlreiche Schmerz-Zustände.
Das Grundprinzip der Progressiven Muskelrelaxation besteht darin, dass nacheinander einzelne Muskelgruppen für einige Sekunden willentlich angespannt und anschließend deutlich längeren Zeitraum entspannt und gelockert werden.

Unser psychisches Empfinden hat Auswirkungen auf unseren Körper und unser körperliches Empfinden nimmt Einfluß auf unsere Psyche. Das Entspannen der willkürlichen Muskulatur verursacht ein tiefgehendes körperliches und mentales Ruhegefühl. Diese mentale Tiefenentspannung widerum sendet dem Körper deutliche Signale, die Muskulatur noch tiefer zu entspannen.

Beim regelmäßigen Üben der progressiven Muskelentspannung werden zunächst mit 16 oder 10 Muskelgruppen geübt, dann mit 7 und danach mit 4 Muskelgruppen,

Zu guter Letzt erlernt man die Ganzkörper – Anspannung und – Entspannung.

PMR ist eine wunderbare Entspannungsübung, die man überall praktizieren kann: Zu Hause, im Büro, im Auto, unterwegs in der Bahn usw. Sie benötigen dazu kein Bett und keine Matte, sondern können alle Übungen in sitzender Position ausüben.

Es gibt Krankenkassen, die PMR -Kurse umsonst anbieten oder sie verfügen über ein Verzeichnis von zertifzierten Kursanbietern in Ihrer Stadt. Als Kassenmitglied erhalten Sie einen großen Anteil Ihrer Kursgebühr zurück erstattet.

PMR kann ein wichtiger Beitrag zu Ihrer Gesundheit sein!