Die taohealth Akademie bietet in Kooperation mit der traineraikido Akademie ein 3-tägiges Train-the-Trainer Seminar nach den Prinzipien des Aikido in Berlin an.

Die Kunst der Menschenführung

Aikido ist heute die am weitesten entwickelte japanische Kampfkunst – ihr Ziel ist es, die Kraft eines Angriffs umzuleiten und es dem Gegner damit unmöglich zu machen, ihn fortzuführen – jedoch ohne ihn dabei zu verletzen.

Dieser defensiven Haltung entlehnt, bietet traineraikido einen ganzheitlichen Führungsansatz für Trainer und Dozenten zur Anwendung im Seminarraum.

traineraikido logo

Ein Weg der Persönlichkeitsentwicklung

Ein Trainer hat Verantwortung für die Menschen, mit denen er arbeitet. Um diese Verantwortung wahrnehmen zu können und sich selbst dabei treu und in der eigenen Mitte zu bleiben, ist es essentiell, beständig an sich selbst und der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten.

Deshalb unterstützt und begleitet traineraikido Trainer und Seminarleiter in Prozessen der individuellen Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung. Das einzigartige Konzept folgt den Leitbegriffen von Selbsterforschung, Selbstvertrauen, Selbsterkenntnis, Selbstbesinnung und Selbstbeherrschung. Die traineraikido-Seminare bieten einen Weg, die eigenen Kräfte zu harmonisieren, verborgene Potentiale zu entfalten und als Trainer ein unverwechselbares Profil zu entwickeln. 

traineraikido hilft Trainern und Seminarleitern mit schwierigen Situationen gelassen umzugehen.

Da Menschen unterschiedlichste persönliche Geschichten und Interessen mitbringen, ist es nicht verwunderlich, dass mit (oder zwischen) den Teilnehmern Konflikte auftreten können.

Aus Erfahrung wissen wir „Wer mit einem Teilnehmer kämpft, hat bereits verloren!“ Wer andererseits einen Einwand angemessen behandelt, legt damit die Grundlage für eine gute weitere Zusammenarbeit. Daher vermittelt traineraikido wesentliche Fähigkeiten, um sich nicht auf der Ebene argumentativer Konfrontation zu verstricken, sondern auch in schwierigen Situationen gelassen zu bleiben, einen klaren Blick für die Situation zu wahren und handlungsfähig zu sein.

„Wenn Du angegriffen wirst, schließe Deinen Gegner ins Herz.“ Ueshiba Morihei (Begründer des Aikido)

Die Kunst des „Führens aus der Mitte“ trägt die Weisheit des Aikido über den akuten Konfliktfall hinaus. „Führen aus der Mitte“ meint, gleichzeitig ganz bei sich selbst und offen für das Gegenüber zu sein. Es bedeutet, einen flexiblen Standpunkt einzunehmen und dabei sein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Wenn wir „aus der Mitte führen“, lassen wir uns in unserem Handeln nicht von Gefühlen, sondern von tragenden Werten leiten.

„Als Trainerin, Coach und Beraterin habe ich schnell erkannt, dass Menschen nur auf Basis einer vertrauensvollen Beziehung offen für Veränderungen sind und sich nur dann effektiv von mir führen und anleiten lassen, wenn sie sich gesehen, respektiert und anerkannt fühlen“, sagt Dipl. Psych. Sita Englert.

sita englert traineraikidoSita leitet die Train-the-Trainer Ausbildung. Sie ist Kommunikationstrainerin der European Coaching Association, Personal- und Business-Coach (ECA) mit langjähriger Trainingserfahrung. Sie ist in der Sozialwirtschaft und für verschiedene Unternehmen zu den Themen Stressmanagement, achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung, Resilienz, Faktoren gesunder Führung und Kommunikation tätig.

Kreative Ansätze für Kurse und Seminare

Im 3-tägigen Grundlagenseminar werden wichtige Kompetenzen zum gelungenen Einstieg ins Seminar sowie zur professionellen Gestaltung des Ablaufs und zur Strukturierung von Seminarinhalten vermittelt.

Ziel ist es, die Teilnehmer*innen darin zu unterstützen, mit Freude und Gelassenheit vor Gruppen zu sprechen und zielführend mit ihnen arbeiten zu können. Die Authentizität als Trainer und als Mensch steht dabei immer im Mittelpunkt.

Die Inhalte des Grundlagenseminars liegen auf folgenden Schwerpunkten:

  • Seminarvorbereitung und Seminarbeginn
  • Umgang mit schwierigen Situationen und Herausforderungen
  • Emotionsregulierung
  • Präsentationsmodelle und -techniken
  • Trainerrollen
  • Gruppenprozesse erkennen und lenken lernen

Wer tiefer in das Thema einsteigen möchte, kann neben dem Grundlagenseminar noch weitere Aufbaukurse an der traineraikido Akademie buchen. Die Ausbildungsmodule sind flexibel kombinierbar und können nach individuellen Bedürfnissen belegt werden. Nach Abschluss jedes Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit einer genauen Bezeichnung der erworbenen Kompetenzen.

Die Dozenten der taohealth Akademie haben die ganzheitliche Train-the-Trainer Ausbildung in Berlin absolviert und sind sich einig: die Fortbildung fördert die Fähigkeit, sich bewusst wahrzunehmen, die eigenen Gefühle effektiv zu regulieren und somit sich selbst und andere verantwortungsvoll zu führen und Gruppenprozesse zielgerichtet zu gestalten.

Du interessierst dich für die Train-the-Trainer Fortbildung in Berlin?

Weitere Informationen zu der traineraikido Fortbildung, sowie alle Kursdaten und die Anmeldemöglichkeit findest du unter hier.