Willkomen bei der taohealth Akademie!

Wir sind das professionelle Zentrum für Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Yoga, Entspannung, Wellness und Massage mit vielen Standorten in Deutschland.

Unsere Ausbildungen sind sowohl für Berufsanfänger, Umschüler als auch zur Weiterbildung für Berufe aus dem Gesundheitswesen geeignet.

Die Ausbildung zum Massagetherapeut

Die taohealth Akademie für ganzheitliche Heilmethoden bietet verschiedene Fort- und Ausbildungsprogramme an. Die Lehrgänge sind in erster Linie als Weiterbildungsprogramm für Berufstätige in ähnlichen Branchen mit Vorkenntnissen gedacht, können aber auch von interessierten Einsteigern gebucht werden.

Eine Ausbildung als Massagetherapeut im Bereich Wellness kann über ein Wochenende oder eine ganze Woche erfolgen. In dieser Zeit lernen die Kursteilnehmer klassische Techniken für Entspannungsmassagen wie sie in Wellnesseinrichtungen, Spas, Thermalbädern und Hotels angeboten werden. Daneben gibt es eine Reihe Fortbildungskurse und Spezialisierungen als Massagetherapeut mit Fachkenntnissen in der Thai Massage, der Hot Stone Massage oder der Deep Tissue Massage.

Fortbildungskurse unter Beachtung der Corona-Hygieneregeln

Nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie wurden im Frühling zahlreiche Gegenmaßnahmen ergriffen. Im Mittelpunkt dieser Maßnahmen stand die Schaffung von sozialer Distanz, die die Ansteckungsgefahr reduzieren sollte. Auch wenn mittlerweile viele Lockerungen erfolgten, gelten die Grundregeln des Social Distancing noch immer und werden selbstverständlich auch bei unseren Kursen berücksichtigt. Die wichtigsten Punkte:

  • Zwischen zwei Personen, die nicht zum selben Haushalt gehören, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • An bestimmten Orten (z.B. ÖPNV und in Geschäften) ist ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend zu tragen.
  • Öffentlich zugängliche Bereiche müssen regelmäßig desinfiziert werden.
  • Warteschlangen ohne Wahrung des Mindestabstandes müssen vermieden werden.
  • In geschlossenen Räumen ist für ausreichende Belüftung zu sorgen.

Dabei sind Ausnahmen zugelassen. So entfällt die Verpflichtung zur Einhaltung des Mindestabstandes u.a. bei der „Erbringung körpernaher Dienstleistungen“ zu denen eben auch Massagen und ähnliche Wellnessbehandlungen zählen. Allerdings müssen beide Beteiligten während der Massage einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Bei unseren Ausbildungskursen zum Massagetherapeut berücksichtigen wir diese Regeln natürlich ebenfalls. Körperliche Nähe lässt sich bei der Demonstration und beim Üben der Massagegriffe nicht vermeiden. Neben dem Tragen von Masken achten wir auf gründliche Desinfektion und stellen entsprechende  Desinfektionsmittel bereit. Damit schaffen wir eine besonders hygienische Umgebung, in der das Ansteckungsrisiko entsprechend reduziert ist. Weiterhin achten wir selbstverständlich auf eine ausreichende Datenerfassung, mit der sich im Bedarfsfall Kontakte zurückverfolgen lassen.

Haben Sie noch Fragen zu unserem Angebot im Allgemeinen oder zu unseren Corona-Hygienemaßnahmen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Teilnehmer über uns